Wir möchten den Menschen helfen,
klar und entspannt zu sehen!
AUGENOPTIKERMEISTERIN

Nicola
Keuffel

Schon im Kindesalter habe ich mich für die Augenoptik begeistert. Das Interessante an dem Beruf war für mich einerseits das Handwerk und andererseits das Gesundheitshandwerk. Ich bin Jahrgang 1968 und habe 1988 meine Ausbildung zur Augenoptikergesellin abgeschlossen. Nach einer 6-jährigen Pause, in der ich 3 Kinder bekommen habe, bin ich 2001 wieder in den Beruf als Augenoptikerin eingestiegen. Durch meine damalige Chefin wurde mein Blick auf das Sehen nicht nur auf die Augen reduziert, sondern der gesamte Mensch wurde mit einbezogen. Meine Ausbildung im Jahr 2008 zur Ganzheitlichen Sehtrainerin verfestigte dieses Wissen und der Grundstein für meine weitere Arbeit wurde gelegt. 2011 entschied ich mich dann schließlich noch einmal die Schulbank zu drücken und habe 2012 erfolgreich meinen Abschluss zur Augenoptikermeisterin gemacht.

Im Laufe der Jahre und durch Weiterbildung 2012 zur Augenoptikermeisterin und Fortbildungen im Bereich Binokular Sehen, Kontaktlinsenanpassung, Kinderoptometrie und Myopie Management, wurde der Beruf für mich immer mehr zur Gesundheitsdienstleistung. Meine langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass der Bedarf bei der Versorgung binokularer Sehbeschwerden groß ist, angefangen im Kindesalter. Häufig werden diese aber durch fehlendes oder nicht ausgebildetes Fachpersonal nicht erkannt. Ich möchte mit meiner Arbeit einen kleinen Beitrag zum Schließen dieser Versorgungslücke leisten.

Es folgten Fortbildungen im Bereich Kinderoptometrie, Skiaskopie, Myopiemanagement und Speziallinsen, u.a. zum Eindämmen von Myopie.

Ich bin Mitglied im Verein IVBS und VfWK.

Wie alles begann

Nicht gesucht und doch gefunden: Im Oktober 2022 sind wir, Nicola Keuffel und Nicole Specht, uns das erste Mal auf einen Kongress für Augenoptik über den Weg gelaufen. Unsere sehr ähnlichen Interessen und Vorstellungen von einer hochwertigen Brillenversorgung ließen eine Idee keimen.

Ein Telefonat einen Monat später brachte den Stein ins Rollen. Aus der Idee wurde ein ganz konkreter Gedanke: 

Wir wollten uns selbständig machen, nicht aber als „normaler“ Optiker, sondern mit einem ganzheitlichen Angebot für Kinder und Erwachsene, das individuelle Sehbeschwerden und Lebensbedingungen berücksichtigt und ENTSPANNTES SEHEN ERLEBEN für alle Altersgruppen ermöglicht.  Der Weg in die Selbständigkeit begann…und ein Jahr nach unserem ersten Treffen ist es dann soweit: Unser Augenoptikfachgeschäft AUVIDE öffnet seine Türen am 07.10.2023.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Augen!

Ihre Nicola Keuffel und Nicole Specht

Auvide # auxilium videre
Hilfe zum Sehen

AUVIDE AUF DER 18. HHG VERKAUFS-MESSE

436185123_439412818462546_547828459089197815_n